Laden...
Startseite/Betreuen/Besondere Betreuung und Aktivierung bei Demenz
Besondere Betreuung und Aktivierung bei Demenz2020-06-09T13:32:27+02:00

Besondere Betreuung bei Demenz

Entlastung im Alltag – wir betreuen Ihren Angehörigen, wenn Sie freie Zeit brauchen

Wir bieten Ihnen Entlastung im Alltag. Wenn Sie als betreuender Angehöriger einfach einmal das Haus unbesorgt verlassen wollen, dann sind wir zur Stelle. Unsere Fachkräfte für die Betreuung Demenzkranker sind für ihn als Ansprechperson da und kümmern sich mit liebevollem Engagement. Denn hier gilt es, sich in die Welt der Menschen mit Demenz einzufühlen und entsprechendes Verständnis für das Verhalten und Erleben der Betroffenen aufzubringen. Wir versuchen, unsere Patienten unaufdringlich dann zu unterstützen, wenn sie an die Grenzen ihrer Fähigkeiten stoßen. Umso schöner, wenn es uns gelingt, ihre Fähigkeiten so gut und so lange wie möglich zu erhalten.

 

Geistige Aktivierung –
Betreuung mit individuellen Angeboten

Wir bieten darüber hinaus auch aktive Betreuung mit individuellen Beschäftigung. Menschen mit Demenz genießen diese Zeit sehr – mit intensiven Gesprächen, mit der Biographiearbeit. Mit speziellen Betreuungsmaßnahmen fordern und fördern wir Menschen mit Demenz aktiv – manche blühen über diese Ansprache regelrecht auf.

Bereich der geistigen Aktivierung sprechen wir mit gezielten Anleitungen die Aufmerksamkeit
sowie die Konzentrationsfähig keit an. Wir regen die Sinne mit Bildern, Musik, Texten, Gegenständen und Gesprächen an – immer in Anknüpfung an vorhandene Interessen und die Lebensgeschichte. Die Erinnerungen aus dem Langzeitgedächtnis haben dabei einen beso ders hohen Stellen wert.

Menschen mit Demenz unterstützen wir aktiv und achten darauf, sie nicht zu überfordern. Denn Reaktionen von Scham, Aggression und Rückzug wollen wir vermeiden. Unsere Patienten genießen die Zeit und die Aufmerksamkeit und die liebevolle, geduldige und respektvolle Begegnung.

 

Körperliche Aktivierung

Spazierengehen an der frischen Luft sowie einfache Bewegungs- und Koordinationsübungen
fördern die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr in Körper und Gehirn. Man fühlt sich wacher und aufmerksamer, die gesamte Stimmung verbessert sich. Regel mäßige, körperliche Bewegung trägt ganz einfach enorm dazu bei, gesund zu sein.

Wichtige Erkenntnis hierbei: Gemeinsame Spaziergänge bieten Sicherheit bei Weglaufgefahr.

 

Unser Tipp zu den Kosten!

Die Pflegeversicherung bezuschusst die Kosten für die Betreuung demenzkranker Menschen, wenn ein erhöhter Betreuungsbedarf vorliegt. Dies muss bei der zuständigen Pflegekasse beantragt werden. Auch als stundenweise Verhinderungspflege – wenn die eigentliche Pflegeperson verhindert ist – bezuschusst die Pflegekasse die Kosten. Fragen Sie uns danach. Wir beraten Sie gern.

 

Sie interessieren sich für unsere Angebote in diesem Bereich? Dann sprechen Sie uns einfach an – wir freuen uns Sie!

Kontakt per E-Mail an Monika Langer

PDF-Broschüre „Betreuen und begleiten“

Aktuelles